Kürbispasteten aus dem Hogwarts-Express

Hieeer kommt der Servierwagen! Ihr Lieben, etwas vom Servierwagen? Ein paar köstliche Kürbispasteten vielleicht? Durch ihre handliche Größe, kann man sie direkt aus der Hand snacken.

kuerbispastete-01

Egal ob Bertie Botts Bohnen, Lakritzzauberstäbe, Kanarienkremschnitten, Schokofrösche, Kesselkuchen oder Kürbissaft. Ich würde gerne jede Leckerei der Zaubererwelt kosten und ich weiß, damit bin ich nicht allein. Obwohl… ich möchte vielleicht doch lieber die Kotzpastillen auslassen…

Nachdem ich Pumpkin Spice für mich endeckt habe, erinnerte ich mich an die alte Dame aus dem Hogwarts-Express. Im Sing Sang fuhr sie den Zug ab und versorgte alle kleinen und großen Zauberer mit leckeren Süßigkeiten, unter anderem mit Kürbispasteten. Ich habe nie zuvor einen Pie probiert, also habe ich ein wenig im Netz gestöbert. Zu meiner Überraschung ist der Teig nur sehr leicht gesüßt, er passt herrlich zur süßen Kürbisfüllung. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass im Hogwarts-Express sicher keine ganzen Pies verkauft werden. Sonst würde Harrys Jugendliebe Cho Chang bestimmt keine zwei Stück auf einmal bestellen. Daher habe ich mich für diese handlichen kleinen Kürbispasteten entschieden.

kuerbispastete-04

Meine liebe zur Harry Potter Welt ist grenzenlos und es werden bestimmt noch ein paar Interpretationen der im Buch oder Film erwähnten Köstlichkeiten folgen. Danke liebe Joanne K. Rowling für all die niedergeschriebene Liebe im Detail! Ich kann euch alle sieben Bände, Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind, Quittich im Wandel der Zeiten, die Märchen von Beedle dem Barden und das fantastische neue Bühnenstück nur empfehlen! Alle acht Filme liebe ich gleicher Maßen, zu oft kann man sie einfach nicht gesehen haben! Also wenn ihr es bis jetzt noch nicht getan habt, taucht ab in die zauberhafte Welt von Harry Potter ♥

kuerbispastete-03

Vorab sei gesagt: Falls ihr Probleme oder Fragen habt, werdet ihr bestimmt hinter der Geheimtür eine Lösung finden.

Ihr benötigt eine Ausstechhilfe und folgende Zutaten

Für die Pie Crust

  • 400g        Mehl
  • 160g        kalte Butter
  • 120g        Palmin
  • 4 El           Zucker
  • 1 Tl            Salz
  • 3-4 El       Wasser

Für den Teig würfelt die Butter und gebt Mehl, Zucker, Salz und Palmin dazu. Verknetet nun den Teig mit ein wenig Wasser zu einer glatten Masse. Es ist nicht schlimm, wenn der Teig noch ein wenig klebrig ist, zum Ausrollen benötigt ihr noch Mehl. Packt die Pie Crust in Frischhaltefolie und stellt sie mindestens eine Stunde kalt.

kuerbispastete-02

Für die Füllung

  • 1 Cup          Kürbispüree
  • 1/4 Tl          Salz
  • 1-2 Tl          Pumpkin Spice
  • 100g            brauner Zucker
  • 1 El               Mehl
  • 1                     Ei

Vorab – Kürbispüree kann man in Amerika überall in Dosen kaufen, bei uns habe ich noch keins entdeckt. Für mein Püree koche ich einfach etwas Kürbis, z.B. Hokkaido, in ganz leicht gesalzenem Wasser sehr weich und püriere ihn anschließend mit einem Stabmixer. Das restliche Kürbispüree kann man sehr gut einfrieren.

kuerbispastete-05

Für die Füllung mischt ihr einfach alle Zutaten und rührt sie gut durch. Bereitet ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vor. Nun befreit ihr einen Teil eures gekühlten Pie Crust Teiges aus der Frischhaltefolie, rollt ihn auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht Kreise aus. Ich habe einen runden Ausstecher mit einem Durchmesser von 9 cm verwendet. Ihr könnt aber auch eine Tasse als Maß verwenden oder z.B. einen Kürbisausstecher. Ihr könnt eure Pasteten individuell gestalten, auch größer oder kleiner, ganz wie ihr möchtet. Verlängert oder verkürzt aber entsprechend eure Backzeit. Ich habe einen Teelöffel Füllung in die Mitte gegeben und die Kreise zusammengeklappt. Dichtet die Ränder mit Hilfe einer Gabel ab und stecht die Oberflächen vorsichtig ein. Verfahrt genau so mit eurem restlichen Teig, verquirlt ein Ei mit etwas Milch und bestreicht damit eure etwa 30 Minipasteten. Backt eure kleinen Leckerbissen bei 180°C Umluft für 15-20 Minuten und lasst euch von einem köstlichen Duft einhüllen.

bon-appetit-eure-roxy

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.