Mopsorama im Hasenbau ♥ eine saftige Geburtstagstorte!

Sehr geehrte Menschen und Menschinnen,
mein Name ist Betty! Ich bin übrigens die leckere Mopsdame mit Partyhütchen. Meinen 7. Geburtstag durfte ich im Hasenbau verbringen. Eine mopsige Sache, denn es gab Kuchen bis die Schwarte kracht. Meine beste Freundin Lina war natürlich auch dabei. Sie ist ganz im Gegensatz zu mir eher schüchtern und zurückhaltend… geradezu ängstlich, wirkt aber irgendwie trotzdem extrem niedlich und gewinnt nahezu jedes Herz. Schlimm! Aber ich liebe sie sehr. Wie kam es zur Kuchenschlacht im Hasenbau? Ich erzähl das mal von Anfang an!2016-10-12-23-52-30

Unsere Mama musste leider in die Tierklinik, da nutzten wir gerne die Gelegenheit wieder einmal ein paar Wochen in den Bau zu ziehen. Nur eine kurze Autofahrt und schon kamen wir pünktlich zum Tee. Von der bunten Menschentorte haben wir diesmal leider nichts abbekommen, aber meine Geburtstagstorte hat das wieder gut gemacht. Meine Gastmami hat sich wirklich große Mühe gegeben. Da ich etwas auf meine Linie achten muss, hat sie sogar mein Lieblingsgemüse in die Torte eingebaut. Karotteeen – ich liebe Karotten! Und Fleisch – Fleeeeisch, aber welcher Hund mag kein Fleisch?!? Mein Geburtstag fing schon herrlich an. Wir durften ausschlafen, im BETT! Das dürfen wir zu Hause leider nie… Dann haben wir Topfschlagen und Verstecken im Garten gespielt. Ich hab mich sooo gut versteckt und Lina hat immer nur den blöden Topf geschlagen. Sie konnte es gar nicht mehr erwarten MEINEN Geburtstagskuchen zu verspeisen. Ich hab meiner Gastmami genaustens über die Schulter geschaut, als sie wild in der Küche rotierte.

unbenannt-1

Zuerst hat sie nach einer passenden Kuchenform gesucht und hat sich dann für eine doppelte Törtchenform entschieden. Ihr könnt aber bestimmt auch eine Springform zwischen 12 und 18 cm Durchmesser verwenden, dann variiert die Backzeit. Aufgepasst! Legt besser etwas unter, denn es kann Fleischsaft auslaufen beim backen. Nomnomnom! Aber hier nun das Rezept, das ich für euch aufgeschnappt habe.

Vorab sei gesagt: Falls ihr Probleme oder Fragen habt, werdet ihr bestimmt hinter der Geheimtür eine Lösung finden.

Ihr benötigt eine mini Tortenform oder alternativ eine Springform mit 15-18cm Ø

Für ein Törtchen braucht ihr folgendes

  • 250g          frisches Hackfleisch – sie hat mageres verwendet…
  • 150g          Karotten – 1 große Möööhre
  • 1                   Ei – natürlich von glücklichen Hühnern
  • etwas        Petersilie – warum auch immer
  • 1/2             Wiener Würstchen – wie geizig!
  • 1-2 El         körniger Frischkäse – bestimmt weil ich so schwere Knochen habe…
  • ggf.              ein paar Leckerlies – Die werden mir fehlen!
  •                      ♥

Eigentlich hat sie nur eine riesige Karotte klein geraspelt und mit Hackfleisch, Petersilie und dem Ei in einer Schüssel zusammen gematscht. Anschließend hat sie den köstlichen Fleischbrei in eine Form gequetscht und den Ofen auf 180°C Umluft eingestellt. Von da an saßen Lina und ich ganze 45 Minuten vor dem Ofen und haben den Boden vollgesabbert. Das fand unsere Gastmami nicht so toll… aber es duftete so köstlich. Nach mehreren Jahrzehnten hat sie dann endlich angefangen die Torte mit körnigem Frischkäse zu bestreichen und mit kleinen Leckereien zu verzieren.

Am Geburtstagstisch habe ich fast vergessen mir etwas zu wünschen nachdem ich die Kerze ausgeschnäuzt hatte. MEINE Torte wurde halbiert und ich habe mit meiner Freundin schwesterlich geteilt. Sie war natürlich viel schneller fertig und hätte gerne noch bei mir genascht! Aber bei Torte hört die Freundschaft auf!

dav

Ich hoffe euch schmeckt es genauso gut wie mir und ihr macht euren Hunden eine tolle Überraschung! Mit Salz und Pfeffer bestimmt auch für euch Menschen geeignet.

Ps. Ich weiß, man darf das ja nicht sagen, aber ich habe mir eine groooße Schachtel voller leckerer Cookies gewünscht! Vielleicht zu Weihnachten?

bon-appetit-eure-gastautorin-betty

dav

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.