Crunchy Bones

Mein Weihnachtsgeschenk für kleine Engel auf vier Pfoten! Ich habe Bettys Weihnachtswunsch natürlich nicht vergessen! In meinem winzigen Bau habe ich bereits an ein paar Leckerlies getüfftelt. Und mal ehrlich, wer mag keine Erdnussbutter? Weil sie so brav waren, durften meine zwei Engel sogar schon vor Weihnachten etwas naschen…

dav

Meine zwei gefräßigen Models lieben diese Kekse und ich hoffe ihr werdet auch mit gierigen Blicken und genüsslichem Schmatzen belohnt! Die Damen knabbern sogar rohe Erdnüsse, warum sind Hunde so verrückt danach? Falls eure Fellnasen auf ihr Gewicht achten müssen, lasst diese Knochen bitte eine besondere Belohnung sein! Wenn die Kekse nicht zu knackig werden, sind sie auch für kleine und größere Babys geeignet. Ich finde sie nämlich auch ganz lecker! Auch wenn ich mir einen Hauch mehr Süße wünschen würde, meine Banane war allerdings noch nicht ganz soweit. Falls ihr also Lust habt euch mit euren Vierbeinern diesen gesunden Snack zu teilen, ist dieses Rezept perfekt für euch!

Vorab sei gesagt: Falls ihr Probleme oder Fragen habt, werdet ihr bestimmt hinter der Geheimtür eine Lösung finden.

Ihr benötigt Knochen-Ausstecher o.ä. und folgende Zutaten

Für etwa 40 Stück

  • 1                        Banane
  • 1 Cup              Mehl
  • 1/2 Cup         Haferflocken
  • 1/2 Cup         Erdnüsse
  • 1 gr. El             ungezuckerte Erdnussbutter
  • 1/4 Cup         Wasser

Einfacher geht es wirklich nicht! Knetet alle Zutaten zu einem Teig, rollt diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht dann eure Knochen aus. Setzt die Knochen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backt sie für 15-20 Minuten bei 180°C Umluft.

Xmas Mops

Weihnachtliche Grüße auch im Namen von Lina & Betty. Sie wünschen allen Menschen und Tieren ein besinnliches Weihnachtsfest, mit vieeelen Leckereien, Kuscheln und Wärme!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.