Gebrannte Mandeln

Leckere gebrannte Mandeln gibt es ab sofort nicht mehr nur auf dem Weihnachtsmarkt!

Ja! Ab sofort auch zu Hause in eurer Küche.. Es ist wirklich einfacher als ihr glaubt, leckere, duftende, gebrannte Mandeln herzustellen. Sie eignen sich auch hervorragend als Last Minute Geschenk. Wer bitte isst nicht gerne gebrannte Mandeln?! Wenn sie nur nicht so teuer wären… aber das ist kein Problem mehr, wenn ihr sie selbst herstellt!

Vorab sei gesagt: Falls ihr Probleme oder Fragen habt, werdet ihr bestimmt hinter der Geheimtür eine Lösung finden.

Ihr benötigt eine Pfanne, einen Pfannenwender und ein wenig Geduld

Für eure gebrannte Mandeln

  • 200g         ungeschälte, ganze Mandeln
  • 200g         Zucker
  • 100 ml     Wasser
  • 1 Tl            Zimt
  • 1 Tl            Vanille Extrakt
  •                      ♥

Gebt alle Zutaten – außer die Mandeln – in eine Pfanne und bringt die Masse zum kochen. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, gebt eure Mandeln dazu. Lasst das Ganze nun bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren eine Weile köcheln. Mit der Zeit werdet ihr merken, dass der Sirup andickt. Nun solltet ihr etwas mehr darauf achten, zu rühren. Der Sirup wird mit der Zeit trocknen und wieder körnig. So soll es auch sein! Wenn ihr unsicher seid stellt die Temperatur nun lieber etwas niedriger, Zucker kann schnell anbrennen! Ihr müsst jetzt immer wieder eure Mandeln wenden und mischen. Der Zucker wird wieder beginnen schmelzen und ihr erhaltet mit ein wenig Kraftaufwand die köstlichen, gebrannte Mandeln. Bitte nicht anfassen, sie sind sehr heiß!

Breitet eure fertigen Mandeln auf einem mit Backpapier belegtem Backblech aus. Mit Hilfe eures Pfannenwenders könnt ihr die Mandeln ein wenig trennen. Nun müssen sie nur noch abkühlen und anschließend verputzt oder luftdicht verpackt werden!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.