Bunny Butt Cupcakes

Da versuchen die kleinen frechen Osterhäschen gerade noch zu verschwinden… Fangt sie schnell ein und habt ein besonders schönes Osterfest!

bunny-butts-1

Wer hätte gedacht das ein Hasenpo so zum anbeißen aussehen kann und dann noch geschmacklich überzeugt!?! Aber probiert selbst… Diese Cupcakes sehen zwar unglaublich süß aus, sind aber nicht zu süß! Sogar meine liebe Oma, der schnell alles zu süß ist, hat zugeschlagen. Wer an Ostern etwas Süßes servieren will und bisher kein passendes Rezept gefunden hat, wird hier vielleicht neugierig? Ich würde mich sehr freuen eure Meinungen und Ergebnisse zu sehen!

bunny-butts-2

Vorab sei gesagt: Falls ihr Probleme oder Fragen habt, werdet ihr bestimmt hinter der Geheimtür eine Lösung finden.

Ihr benötigt ein Muffinblech, Papierförmchen, eine Grastülle, eine kleine Sterntülle und folgende Zutaten

Für 12 Schokoladen-Cupcakes

  • 100g            weiche Butter
  • 150g            Zucker
  • 2                     Eier
  • 1 Tl                Vanille Extrakt
  • 1/4 Tl           Salz
  • 100g             Mehl
  • 80g                Kakao
  • 1/2 Tl           Backpulver
  • 1/4 Tl           Natron
  • 180 ml         Milch
  •                          ♥

Verteilt vorab 12 Papierförmchen auf eurem Muffinblech. Rührt eure Butter mit dem Zucker gut schaumig und gebt anschließend Eier, Vanille Extrakt und Salz dazu. Vermischt Mehl, Kakao, Backpulver und Natron, siebt das ganze einmal gut durch und rührt es unter euren Teig. Bevor ihr beginnt den Teig auf die 12 Papierförmchen aufzuteilen, rührt mit der Milch langsam euren Teig glatt. Die Cupcakes müssen bei 160°C Umluft 20-25 Minuten gebacken werden.

bunny-butts-7

Für das Frischkäse Frosting

  • 300g         Butter
  • 300g         Puderzucker
  • 200g         Frischkäse
  • 1 Tl            Vanille Extrakt
  • etwas       grüne Lebensmittelfarbe
  • evtl.           weiße Lebensmittelfarbe
  •                      ♥

Wichtig! Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben! Beginnt damit die Butter aufzuschlagen und gebt nach und nach den Puderzucker dazu. Wenn die Creme weiß und locker wird, mischt euren Vanille Extrakt dazu und hebt ganz vorsichtig den Frischkäse unter. Nun teilt das Frosting in zwei Portionen auf. Färbt die eine Hälfte eurer Creme grün, für euer Gras. Die andere Hälfte könnt ihr noch mit etwas weißer Lebensmittelfarbe intensivieren oder ihr lasst sie einfach wie sie ist.

bunny-butts-5

Für die Hasenpopo Cakepopmasse

  • 120g                   weiche Butter
  • 120g                   Zucker
  • 1 Tl                      Vanille Extrakt
  • 1                            Ei
  • 120g                   Mehl
  • 1 1/2 Tl             Backpulver
  • 200 ml               Milch
  • 1 El                      weißes Frosting
  •                                ♥

Verteilt vorab 6-8 Papierförmchen auf eurem Muffinblech. Rührt die Butter mit dem Zucker gut schaumig und gebt anschließend Vanille Extrakt und euer Ei dazu. Vermischt Mehl und Backpulver mit eurem Teig und rührt ihn anschließend mit der Milch glatt. Verteilt den fertigen Teig auf 6-8 Papierförmchen und backt eure Cupcakes bei 160°C Umluft für 15-20 Minuten. Sobald die Küchlein vollkommen ausgekühlt sind dürft ihr sie vom Papier befreien und in einer Schüssel zerbröseln. Gebt einen Esslöffel eures weißen Frostings dazu und knetet alles zu einer relativ kompakten Masse. Formt nun mit euren Händen oder einem Fleischbällchenformer zwölf etwa 4-5 cm große Kugeln. Drückt jede Kugel ein wenig flach und fertig ist die Hasenpopo Base!

bunny-butts-3

Für die Füßchen

  •    weißes Fondant, Candymelts oder Schokolade
  •    rosa Lebensmittelfarbstifte, Candymelts oder Schokolade
  •    ♥

Aus was ihr eure Füßchen formt steht euch frei. Für meine Cupcakes habe ich etwas Fondant und einen rosa Lebensmittelfarbstift verwendet! Formt dafür mit euren Fingern 24 kleine Hasenfüße und drückt die Spitze eures Lebensmittelfarbstiftes drei mal in die breitere Seite des Fußes. Wenn ihr etwas Zeit habt, könnt ihr rosanes Fondant ausrollen, mit Hilfe kleiner Lochtüllen das Fußbett austanzen und mit etwas Wasser an die Füßchen kleben. Das sieht noch besser aus!

bunny-butts-4

Das Finish

Füllt euer grünes Frosting in einen vorbereiteten Spritzbeutel mit Grastülle und beginnt auf den Schokoladen-Cupcakes euer Gras zu pflanzen. Übt ruhig auf einem Teller, bis ihr den Dreh raus habt, das Frosting könnt ihr danach wiederverwenden. Setzt nun jeweils eine Hasenpopo Base in die Mitte eures Grases. Füllt das weiße Frosting in einen vorbereiteten Spritzbeutel mit z.B. kleiner Sterntülle und beginnt von außen nach innen den Hasenpopo mit Fell zu verzieren. Zum Schluss wird in die Mitte noch ein Puschelschwänzchen gespritzt und jeweils zwei Hasenfüßchen angedrückt. Lagert eure Cupcakes gekühlt bis zum Verzehr!

bunny-butts-6

bon-appetit-eure-roxy

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.